HAFTPFLICHTVERSICHERUNG, PRIVAT HAFTPFLICHTVERSICHERUNG UND PRIVATE HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

 

Haftpflichtversicherung, privat Haftpflichtversicherung und private Haftpflichtversicherung

 

Wer anderen durch unvorsichtiges Handeln oder Leichtsinn Schaden zufügt haftet mit seinem Vermögen. Aber warum dafür viel bezahlen?

Hier können Sie im Direktvertrieb günstig Ihre Haftpflichtversicherung, privat Haftpflichtversicherung und private Haftpflichtversicherung bekommen.

Online vergleichen und sparen >> Vergleich Haftpflicht <<

Was ist eine Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist sehr bekannt im deutschen Versicherungswesen. Im privaten Bereich ist meist die private Haftpflichtversicherung gemeint. Anders als in manchen beruflichen Bereichen ist diese Versicherung in Deutschland keine Pflicht. Dass man für verursachte Schäden mit seinem eigenen vollen Vermögen haftet, wenn keine private Haftpflichtversicherung besteht, ist den meisten nicht bekannt.

Was deckt eine private Haftpflichtversicherung ab?

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der privaten Haftpflichtversicherung ist, dass der Schaden im privaten Bereich entstanden ist. Berufliche Schäden sowie Tätigkeiten für einen Verein oder einem ehrenamtlichen Bereich deckt die private Haftpflichtversicherung im Regelfall nicht ab. Hierfür sind gesonderte Versicherungen abzuschließen. Daher sollten Sie sich bei dem Ausfüllen einer Schadensmeldung an Ihre Versicherung vorher im klaren sein, ob der Schaden auch wirklich im privaten Bereich entstanden ist. Mehr zur Abgrenzung im privaten Bereich im Folgenden.

Wann zahlt die private Haftpflichtversicherung im privaten Bereich?

Die private Haftpflichtversicherung deckt Schäden im typischen Risiko des Alltags ab. Doch Vorsicht, mit der privaten Haftpflichtversicherung sind nicht alle Schäden im privaten Umfeld abgesichert. Was ist nicht versichert? Nicht versichert sind in der privaten Haftpflichtversicherung Schäden, die:

  • der Versicherte selbst erleidet, es sei denn er hat einen Ausfalldeckungsschutz und einen berechtigten Anspruch gegen den Schädigenden, d.h. einen vollstreckbaren Titel.
  • durch seine berufliche Tätigkeit entstanden sind. Hier für gibt es gesonderte Versicherungen in der Regel.
  • mit Vorsatz herbeigeführt wurden oder sozusagen Schäden, die absichtlich verursacht worden sind.
  • an beweglichen Gegenständen vorkommen und gemietet, gepachtet oder geliehen sind.

Private Haftpflichtversicherung: Welche Deckungssumme sollte gewählt werden?

Im Bereich der privaten Haftpflichtversicherung bieten die Versicherer unterschiedliche Modelle der Deckung an. Welches ist optimal? Eine private Haftpflichtversicherung bietet Ihnen einen guten Schutz mit einer Schadensdeckung von 3 Millionen EUR. Eine Absicherung auf 5 Millionen EUR ist besser und meist auch für einen geringen Aufpreis zu bekommen. Dies können Sie gerne bei uns im Online Haftpflicht Versicherungsvergleich testen. Sollten Sie ein Schlüsselverlustrisiko oder weitere sinnvolle Zusätze wünschen, so bieten wir Ihnen diese aus unserem breiten Angebot der privaten Haftpflichtversicherung gerne an. Online vergleichen, in Ruhe auswählen und die beste private Haftpflichtversicherung auswählen.

 

 

Private Haftpflichtversicherung | Privathaftpflicht Versicherung | Haftpflicht Versicherungen | Versicherung Haftpflicht | Private Haftpflicht | Vergleich Haftpflicht